NACHRICHTEN
VR

Vorteile von ICF-Wänden

Die isolierte Betonform wird zu einer beliebten Art, Häuser zu bauen. Dieses zeitgemäße und innovative Baumaterial wird typischerweise aus Polystyrolschaumblöcken mit Lücken dazwischen hergestellt, um eine Betonwand zu gießen. In der Vergangenheit wurde die isolierte Betonschalung (ICF) hauptsächlich zum Bau von Grundmauern von Gewerbegebäuden verwendet. Verschiedene Bauherren gehen jedoch jetzt einen Schritt weiter und bauen damit Wände von ein-, zwei- und dreistöckigen Häusern.


Februar 21, 2023
Vorteile von ICF-Wänden

Bietet Wärmedämmung 

ICF-Blöcke halten mit extremer Effizienz die Kälte draußen und die Wärme drinnen. Da ICF-Wände außerdem so gut isoliert sind, können sie die Notwendigkeit einer herkömmlichen Wärmedämmung effektiv eliminieren.

Da sie äußerst energieeffizient sind, können Häuser mit isolierten Betonschalungswänden problemlos eine „A“-Isolierungsklasse erreichen. Diese hohe Energieeffizienz bedeutet, dass weniger Energie zum Heizen des Hauses benötigt wird, was die Energierechnung senkt.

Tatsächlich erzielen Eigentümer von isolierten Betonschalungskonstruktionen aufgrund dieses Baumaterials eine Reduzierung der HLK-Rechnungen um bis zu 60 %. Darüber hinaus können Sie mit ICF-Wänden sogar auf eine kleinere HLK-Einheit verkleinern.

Darüber hinaus sind ICF-Wände resistent gegen Feuchtigkeit, Schimmel und Fäulnis. Daher sind sie eine ausgezeichnete Wahl, um einen Keller zu bauen. Die zusätzliche thermische Effizienz kann sogar die Notwendigkeit einer Isolierung um den Keller herum beseitigen, je nachdem, wie kalt es in Ihrer Gegend wird. 

                                   

Erhöht die Baugeschwindigkeit

Der Bau von ICF-Wänden ist einfach und nicht arbeitsintensiv. Wie oben erwähnt, bestehen ICF-Blöcke aus unglaublich leichtem expandiertem Polystyrol und sind in der Mitte hohl. 

Die Blöcke sind mit einem Raster versehen, das ineinandergreift und ein einfaches Stapeln ermöglicht. Der gesamte Bauprozess ist dem Bauen mit „Lego“-Bausteinen sehr ähnlich.

Diese Fertigungsart spart im Vergleich zu einer herkömmlichen Bauweise einen erheblichen Zeitaufwand, da Sie den Beton mit einer Betonpumpe in die Hohlblöcke gießen können. Sie müssen sich auch nicht um das Abziehen und Reinigen der Formulare kümmern, wenn Sie bereit sind, mit dem Projekt fortzufahren. 

Während dieses Verfahren etwas mehr kosten kann als herkömmliche Bautechniken mit Beton, macht die Menge an Arbeit, die Sie mit diesem Verfahren sparen, im Allgemeinen den Unterschied aus – insbesondere im Vergleich zu den Kosten anderer beliebter alternativer Standard-Dämmtechniken. 

Verbraucht weniger Beton 

Sie werden im Allgemeinen feststellen, dass ICF-Wände einen Entwurf im Waffelstil verwenden, da das Design etwa 10 Prozent weniger Beton verwendet, als wenn Sie eine Option mit gerader Form konstruieren. 

Selbst wenn Sie bei der Entwicklung einer Struktur gerade Blöcke mögen, erhalten Sie mit sechs Zoll Beton eine bessere Festigkeit als mit einer herkömmlichen 8-Zoll-Wand. Mit diesem Braun können Sie bei dieser Methode potenziell fast 25 Prozent der Kosten und des Materials einsparen. 

                                           

Bietet strukturelle Integrität 

Im Gegensatz zu anderen Materialien wie Holz sind isolierte Betonformblöcke unglaublich langlebig.

Sie sind resistent gegen Insektenbefall, Feuchtigkeit, Fäulnis und andere Elemente, die die strukturelle Integrität Ihres Hauses bedrohen können. Darüber hinaus halten ICF-Wände seismischer Aktivität und rauen Wetterbedingungen wie starkem Wind recht gut stand. 

Diese Haltbarkeit ist auf die Stahlbänder zurückzuführen, die speziell entworfen und in jeder Wand aus ICF-Blöcken verriegelt sind. Solche Verbindungen festigen die Struktur und halten sie auch unter extremen Bedingungen intakt. 

Aus diesem Grund werden Wetterschutzhütten und andere Gebäude in mehreren Gebieten mit rauem Klima jetzt mit gedämmten Betonformsteinen errichtet. ICF-Gebäude und -Häuser haben eine erfolgreiche Erfolgsbilanz bei der Bereitstellung von Sicherheit unter solchen Bedingungen. 

Tatsächlich ist es ziemlich üblich, dass Hausbesitzer nach dem Bau eines ICF-Kellers oder anderer Projekte niedrigere Versicherungsprämien erhalten, da die Versicherungsunternehmen sich gut damit auskennen, wie langlebig, sicher und effizient isolierter Betonschalungsbau ist. 

                                  

Schafft ein luftdichtes Zuhause 

Einer der Hauptvorteile von isolierten Betonschalungswänden in Ihrem Haus ist der Grad an Luftdichtheit, den es bietet. Die Isolierung ist im gesamten ICF-Gebäude einheitlich.

Diese Konsistenz bedeutet, dass die Außenluft auf keinen Fall in Ihr Haus eindringen kann. Darüber hinaus wird Ihr Haus auch frei von Zugluft sein, und Sie haben somit eine ständig kontrollierte Temperatur in Ihrem Haus. 

Es verhindert auch die Vermischung von warmer und kalter Luft, die als Kältebrücken bezeichnet wird und zu Kondensation und Schimmelbildung führt. 

Trotzdem sollte in Wohnungen mit ICF-Wänden eine mechanische Lüftungsanlage eingebaut werden, die rund um die Uhr für frische Luft sorgt. 

Reduziert den Bedarf an Schalldämmung 

Die Lärmbelästigung nimmt aufgrund mehrerer Faktoren wie einem lebhafteren Nachtleben, mehr Autos auf den Straßen und einer dichten Bevölkerung ziemlich schnell zu. Realistisch gesehen ist eine Lärmbelästigung nicht zu vermeiden.

Wenn Lärm in Ihrer Gegend jedoch ein Problem darstellt oder Sie in einer Stadt leben möchten, aber dennoch eine friedliche Wohnumgebung genießen möchten, könnten ICF-Wände eine gute Lösung sein. 

Im Gegensatz zu anderen konventionellen Bauweisen, die Schallschutz als nachträglich betrachten, bietet ICF ihn selbstverständlich an. Die zum Bau von Wänden verwendeten Blöcke schaffen unglaublich solide und dicke Wände, die keinen Lärm durchdringen lassen. 

ICF ist nicht nur eine gute Option für Wohngebäude, in denen Ruhe und Frieden unerlässlich sind, sondern auch vorteilhaft für gewerbliche Gebäude, in denen Schallschutz für die Hauptfunktion des Gebäudes von entscheidender Bedeutung ist. Beispielsweise verwenden Kinos normalerweise ICF-Wände. 

Die isolierte Betonschalung macht also nicht nur herkömmliches Dämmmaterial überflüssig, sondern auch den Einbau von Schalldämmplatten.

                                   

Schafft eine gesündere Umgebung 

ICF-Wände sind eine der besten und effektivsten Möglichkeiten, ein nagetierfreies Zuhause zu gewährleisten. Dies liegt an der dicken Betonbarriere, die die Struktur abdichtet und dafür sorgt, dass keine Insekten eindringen können.

Diese Qualität wird noch verstärkt, da das Baumaterial keine organischen Stoffe enthält und die Insekten somit nichts zu fressen haben. 

Darüber hinaus ist die ICF-Konstruktion auch außergewöhnlich umweltfreundlich, da nur minimaler Abfall anfällt und Sie die meisten ICF-Materialien recyceln können.

Hat ein natürliches Aussehen

Einer der wichtigsten Aspekte beim Bau eines Hauses ist das Design, da es für den Hausbesitzer am persönlichsten ist. Daher ist es für die meisten Hausbesitzer beim Bau eines Hauses vorrangig, sicherzustellen, dass das Design ihren Vorstellungen entspricht.

Glücklicherweise müssen Sie Ihr Traumhaus nicht mit ICF-Wänden opfern, da sie das Außendesign nicht einschränken. 

Da der Beton in die Schaumstoffblöcke gegossen wird, die für die Struktur Ihres Projekts verwendet werden, können Sie ein natürliches und fantastisches Erscheinungsbild für die Außenseite Ihrer Wand entwerfen. Stuck, Ziegel, Stein und die meisten Abstellgleise sind mit ICF-Wänden kompatibel. 

Ermöglicht eine einfache Installation von Rohrleitungen und Kabeln 

Klempnerarbeiten und Verkabelung sind bei isolierten Betonschalungen kein Problem. Da der Schaum dick genug ist, kann ein Bauunternehmer ihn leicht ausfräsen, um die erforderlichen Teile zu installieren.

Die Rohre oder Drähte gehen durch die Wand, wie sie es in jeder anderen Struktur tun würden. Darüber hinaus trägt die Sprühschaumisolierung dazu bei, mögliche Lecks während des Installationsprozesses zu verhindern. 


Grundinformation
  • Jahr etabliert
    --
  • Unternehmensart
    --
  • Land / Region.
    --
  • Hauptindustrie
    --
  • Hauptprodukte
    --
  • Unternehmensrechtsarbeiter
    --
  • Gesamtmitarbeiter.
    --
  • Jährlicher Ausgabewert.
    --
  • Exportmarkt
    --
  • Kooperierte Kunden.
    --

Senden Sie Ihre Anfrage

Wählen Sie eine andere Sprache
English
Tiếng Việt
Türkçe
bahasa Indonesia
فارسی
বাংলা
русский
Português
한국어
français
Español
Deutsch
العربية
Aktuelle Sprache:Deutsch